Gemeinde Neckarzimmern

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Hilfe | Inhalt | Impressum | Datenschutz

Volltextsuche

Rathaus Aktuell

Erster Bürgerempfang stieß auf großes Interesse

Erster Bürgerempfang stieß auf großes Interesse – Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg für Ralf Lex
 
Großer Andrang herrschte in der Festhalle in Neckarzimmern als die Gemeinde erstmals zu einem Bürgerempfang einlud. Eilig wurden noch Stühle herbeigebracht, um Sitzgelegenheiten für die zahlreichen Besucher zu schaffen. Beeindruckt war auch Bürgermeister Christian Stuber von der großen Resonanz. Der enorme Zuspruch mache die Verbundenheit der Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Heimatgemeinde deutlich, freute sich der Rathauschef. Ein besonderer Willkommensgruß galt dem ehemaligen Bürgermeister und Ehrenbürger der Gemeinde, Bernhard Schneider mit Gattin. In einem kurzweiligen Rückblick ließ Stuber das vergangene Jahr Revue passieren und rief die wesentlichen Maßnahmen nochmals in Erinnerung. Gleichzeitig gab er einen Ausblick auf die geplanten Vorhaben, wobei die Sanierung der Ortsdurchfahrt durch das Regierungspräsidium  sicherlich das Jahr 2020 prägen wird. Aufgrund des schadhaften Straßenbelages waren die Anwohner entlang der Ortsdurchfahrt einer erheblichen Lärmbelästigung ausgesetzt. Daher wurde von der Gemeinde  mehrfach die Sanierung eingefordert. Bei der bevorstehenden Durchführung der Maßnahme gehe man  davon aus, dass die verantwortlichen Planer die Beeinträchtigungen für die Anwohner auf ein Mindestmaß reduzieren werden, gleichwohl werde es während der Sanierungsphase zu Belastungen für die Bevölkerung kommen, so der Bürgermeister. Er warb um Verständnis für die zu erwartenden Einschränkungen während der Sanierung, die für die Gemeinde nicht nur einen neuen Straßenbelag zur Folge habe  sondern auch in Teilbereichen einen Ausbau der Gasversorgung mit sich bringe.  Nachdem der Gestaltungsspielraum für kleine Gemeinden im ländlichen Raum immer geringer werde, sei das Gemeinwesen in besonderem Maße auf engagierte Bürger angewiesen, ist sich Stuber sicher. Und so freute er sich, dass einige dieser engagierten Bürger vor einiger Zeit einen Bürgerverein gegründet haben, der in der Gemeinde schon viel Positives bewirke. Der erste Vorsitzende des Vereins, Frank May, nutzte die Gelegenheit und stellte den Gästen die Ziele dieses Bürgervereins vor. Im Mittelpunkt der Vereinsarbeit sollen die Menschen in der Gemeinde stehen. So ist die Unterstützung von Bürgern vorgesehen, die unvorhergesehen in Not geraten sind. Bereichert sollen aber beispielsweise auch die Angebote für Kinder und Senioren in der Gemeinde werden. Den Bürgerempfang der Gemeinde möchte der Verein künftig nutzen, um einen Bürgerpreis zu verleihen. Hierbei sollen diejenigen gewürdigt werden, die seit Jahren im Hintergrund wirken und deren Engagement von der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen wird. Bereits beim diesjährigen Bürgerempfang wurde  Ralf Lex für sein langjähriges ehrenamtliches Wirken mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Im Auftrag von Ministerpräsident Winfried Kretschmann überreichte Bürgermeister Christian Stuber diese hohe Auszeichnung an den Vorsitzenden des FC Phönix Neckarzimmern. Ob als aktiver Spieler, Jugendtrainer, Jugendleiter oder als erster Vorsitzender, Ralf Lex habe den Verein durch sein engagiertes und erfolgreiches Wirken nachhaltig geprägt. Es sei beeindruckend, mit welcher Beharrlichkeit und Tatkraft er den FC Phönix in eine gute Zukunft führe. Bestes Beispiel sei aktuell der Umbau des Sportheimes, der von ihm ebenfalls maßgeblich voran gebracht wird. „Was er in den letzten Jahrzehnten für den FC Phönix geleistet hat, ist wahrlich aller Ehren wert“, brachte der Bürgermeister das beeindruckende ehrenamtliche Engagement  auf den Punkt. Insgesamt feierte der erste Bürgerempfang, der von Adam und Benedikt Wander gekonnt musikalisch umrahmt wurde, eine gelungene Premiere, so dass einer Fortsetzung in den kommenden Jahren nichts im Wege steht.
 
 

Weitere Informationen

Kontakt

Rathaus

Gemeinde Neckarzimmern
Hauptstraße 4
74865 Neckarzimmern
Tel.: 06261 92310
Fax: 06261 9231-30
E-Mail schreiben

Hinweis

Info

Die Inhalte werden von der Gemeinde Neckarzimmern gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Neckarzimmern.

© Gemeinde Neckarzimmern | Hauptstraße 4 | 74865 Neckarzimmern | Fon 06261 9231-0 | Fax 06261 9231-30 | E-Mail schreiben