Gemeinde Neckarzimmern

Seitenbereiche

Volltextsuche

Rathaus Aktuell

Verbesserter Hochwasserschutz

Steinbach und Luttenbach: Hochwasserschutz weiter verbessert
Bereits nach den schlimmen Starkregenereignissen vor zehn Jahren wurden im Bereich des Luttenbaches wirkungsvolle Maßnahmen umgesetzt. Zwei massive Geröllfänge im Luttenbachbereich haben vor den Einlaufbauwerken die Verdolung von Geröll und Gehölz freigehalten, so dass die Wassermassen weitgehend ungehindert über die Verdolung in den Neckar abfließen konnten. Dadurch wurden größere Hochwasserschäden in der Gemeinde vermieden. Allerdings haben die letzten Starkregenereignisse weiteren Optimierungsbedarf sowohl beim Luttenbach als auch beim Steinbach gezeigt. Und so wurde vor wenigen Tagen im Luttenbach unterhalb der Neckarzimmerner Waldhütte ein weiterer Geröllfang eingebaut. Die zwei Meter langen Stahlträger sollen ein weiteres Einlaufbauwerk freihalten und gleichzeitig eine Entlastung der beiden bereits vorhandenen Geröllfänge darstellen. Dadurch wird insbesondere der Eingangsbereich der Bundeswehrliegenschaft geschützt. Aber auch für die Ortsmitte bedeutet diese  Maßnahme eine weitere Verbesserung des Hochwasserschutzes, weil der zusätzliche Geröllfang dafür sorgt, dass Geröll und Gehölz nicht in die Verdolung in der Ortsmitte gelangt und so  das Hochwasserrisiko in diesem Bereich weiter reduziert wird. Ebenfalls wurde im Bereich „Steinbach“ eine Hochwasserschutzmaßnahme realisiert. Um zu vermeiden, dass sich das Einlaufbauwerk bei Starkregen zu schnell zusetzt und dadurch das Überlaufen nicht verhindert werden kann, wurde zwischenzeitlich ein aufklappbares Schutzgitter aus Eisen angebracht. Damit soll das Geröll aufgehalten werden. Gleichzeitig wird im Bedarfsfall das Gitter geöffnet, um den Abfluss des Wassers sicherzustellen. Beide Maßnahmen wurden in Abstimmung mit der zuständigen Wasserbehörde des Landratsamtes umgesetzt. Aufgrund bestehender vertraglicher Reglungen übernimmt die Bundeswehr die Gesamtkosten beider Maßnahmen, die sich auf rund 10.000 Euro belaufen.
Die Aufnahmen zeigen den Geröllfang im Bereich des Luttenbaches (rechts) und das Schutzgitter im Bereich Steinbach (links)

Geröllfang Steinbach
Geröllfang Steinbach
Geröllfang Luttenbach
Geröllfang Luttenbach

Weitere Informationen

Kontakt

Rathaus

Gemeinde Neckarzimmern
Hauptstraße 4
74865 Neckarzimmern
Tel.: 06261 92310
Fax: 06261 9231-30
E-Mail schreiben

Hinweis

Info

Die Inhalte werden von der Gemeinde Neckarzimmern gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Neckarzimmern.

© Gemeinde Neckarzimmern | Hauptstraße 4 | 74865 Neckarzimmern | Fon 06261 9231-0 | Fax 06261 9231-30 | E-Mail schreiben